Ihr beschäftigt euch mit der Darstellung der Wehrmacht ?

Genau, das tun wir. Warum ? Nun ja..warum interessiert sich jemand für Autos ? Er findet die Geschichte sowie die Technik interessant. Genau so verhält es sich für uns mit der Ausrüstung und Bekleidung der Wehrmacht.

Es gibt weltweit viele sogenannte „historische Darstellungsgruppen“, deren Interesse meistens den Armeen der Vergangenheit gilt. Beim sogenannten "Reenactment" werden sogar Begebenheiten (Schlachten/Ereignisse) aus der Vergangenheit dargestellt. Hauptziel dieser Gruppen ist es jedoch, die Ausrüstung und Bekleidung sowie das allgemeine Auftreten dieser Armee aufzeigen. Dahinter steckt die Idee, diese Dinge einmal "Live" auszuprobieren und dem interessierten Zuschauer zu vermitteln: Wie verhält sich jenes Ausrüstungsstück im Gebrauch, wie funktioniert der korrekte Umgang, wie trägt sich so eine Uniform, wie verhielt sich der Soldat bei welcher Gelegenheit...

Unser Hauptinteressensgebiet liegt hierbei im Bereich der Infanterie der Deutschen Wehrmacht. Der gemeine Fussoldat an sich hatte relativ viel Ausrüstungsgegenstände mitzuführen, ebenso war seine Bekleidung recht umfangreich. Genaueres findet sich unter dem Verweis Unsere Gruppe. In der Galerie finden sich ein paar Eindrücke von Veranstaltungen bei denen wir bisher aktiv waren.

Die Bezeichnung "5.Gruppe" leitet sich von der Truppengliederung der Wehrmacht ab und wurde aufgrund der bisherigen Anzahl der Mitglieder (z.Zt. 11) gewählt, da eine Gruppe durchschnittlich 10 Mann umfasst.

Wir möchten das Hobby politisch neutral halten, deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen politschen Gruppen, ihrer Darstellung bzw. Einstellung. Insbesondere möchten wir mögliche rechtsgerichtete Tendenzen (deren Erwähnung bei diesem historischen Thema unvermeidlich ist) strikt ausschliessen. Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die §§ 86 sowie 86a StGB hin, an denen wir uns streng orientieren.

Stand: 23.09.2015